Wie Du deine Schuppenflechte bekämpfen kannst!

 

Was ist überhaupt Schuppenflechte?

Die Schuppenflechte ist eine chronisch-entzündliche, erblich veranlagte Hauterkrankung, die durch innerliche und äußerliche Auslöser provoziert werden kann. Neben der Haut und Nägel, können auch die Gelenke davon betroffen sein. Innere Organe, wie Herz und Leber, Gefäße und Stoffwechselvorgänge können zusätzlich ebenfalls von Schuppenflechte in Mitleidenschaft gezogen werden. Ein großes Problem sind auch die Einschränkung der Lebensqualität der Patienten. Ganz wichtig, Schuppenflechte ist nicht ansteckend! Als Ursache gilt eine vererbte genetische Veranlagung. Auch wenn es in den Gen steckt, muss es nicht unbedingt ausbrechen. Es gibt aber verschiedene Ursachen, die dazu beitragen können.

 

Ursachen der Schuppenflechte

Etwa 30 - 40 Prozent der betroffen Menschen geben an, dass auch Verwandte von der Schuppenflechte betroffen sind. Es muss aber nicht immer so sein. Es kann auch vorkommen, dass die Eltern nicht daran leiden aber das Kind es dann bekommt. Oder genau so umgekehrt. Beide Elternteile haben es, das Kind bekommt es aber nicht. Das zeigt uns, dass es nicht immer vererbbar sein muss. Laut Untersuchungen, zeigen klare Hinweise, dass es einen größeren Vererbungseffekt vom Vater gibt. Hellhäutige sind häufiger betroffen als Schwarze, Inuit oder amerikanische Ureinwohner.

 

Warum Schuppenflechte ausbrechen kann

Es gibt verschiedene Faktoren, die dafür sorgen das die Krankheit ausbricht. Solche Auslöser können zum Beispiel sein:

  • Stoffwechselstörungen und Hormonschwankungen (beispielsweise während einer Schwangerschaft)
  • Tätowierungen, Verletzungen, Sonnenbrand, heftiges Kratzen, anhaltende mechanische Hautreizungen (zum Beispiel durch eng anliegende Kleidung, Gürtel, BH)
  • Infektionen (besonders durch Streptokokken, wie Mandelentzündungen im Kinder- und Jugendalter, Mittelohrentzündung, chronische Zahn-, Nasennebenhöhlen- oder Magen-Darminfektionen, Geschlechtskrankheiten und HIV-Infektion, Befall der Kopfhaut mit Hefepilzen ...)
  • äußerlich irritierende Stoffe und Allergene
  • erhöhter Alkoholkonsum und Rauchen
  • Übergewicht
  • Klimatische Einflüsse

Es gilt aber nicht für alle Risikofaktoren. Manchmal ist unklar, ob ein Risiko nun Auslöser oder eher Folge der Schuppenflechte ist (wie zum Beispiel erhöhter Alkoholkonsum oder Rauchen).

 

Wie du Schuppenflechte erkennst ( Symptome )

Bei der Schuppenflechte, auch Psoriasis vulgaris genannt, sind die Symptome ähnlich wie bei der trockenen Haut. Entzündlich gerötete, schuppende Hautstellen sind die typischen Symptome bei Schuppenflechte. Diese sind oft mit Brennen und Juckreiz verbunden, die es nicht einfach machen. Oft können auch schmerzhafte Risse an den betroffenen Stellen auftreten. Am meisten sind die Außenseiten von Knie und Ellenbogen betroffen, da diese immer in Bewegung sind. Die behaarte Kopfhaut und die hintere Ohrhaut sind zusätzlich am häufigsten betroffen. Als wäre das nicht genug, kann Schuppenflechte auch an Gelenken und an den Nägeln auftreten. 

 

Schuppenflechte vorbeugen

 

Gesunde Ernährung, nicht rauchen, nur in maßen Alkohol konsumieren und regelmäßig Sport betreiben, macht einen Großteil davon aus, weniger anfällig für Schuppenflechte-Schübe zu sein. Dadurch wird das Immunsystem robuster und stärkt Körper und Seele. 

Bei Rauchern zeigen wissenschaftliche Studien, dass die Schuppenflechte schwerer ausgeprägt ist als bei Nichtrauchern. Zusätzlich haben Menschen, die mehr als 15 Zigaretten täglich rauchen, ein dreimal so hohes Risiko gegenüber dem Bevölkerungsdurchschnitt, zu erkranken.

 

ENDLICH HABE ICH KEINE PROBLEME MIT TROCKENER HAUT MEHR

Seitdem ich die richtige Lösung gegen Hauttrockenheit gefunden habe und sie täglich anwende, sieht meine Haut wieder gesund und frisch aus! Jetzt kann ich wieder meine Lieblings-T-Shirts tragen, ohne dass die Haut spannt oder juckt. Ich fühle mich wieder wohl in meiner Haut und liege gern zum Sonnenbaden auf der Terrasse. Mit meiner Lösung gegen trockene Haut schaffst du es ebenfalls, deine Hautprobleme zu überwinden! Verändere dein Leben heute noch, wende die richtige Lösung gegen trockene Haut und Schuppenflechte ab sofort jeden Tag an und freue dich in paar Wochen über deine gesunde Haut! Wenn Du wissen möchtest wie das funktioniert und das ganz natürlich, dann klicke bitte auf diesem Link.

 

Deine Annalena Hoffmann

Weitere Blogbeiträge:

© Haut-Plan.de